„Grundeinkommen für alle und bedingungslos?“

Einladung

zur Veranstaltung „Grundeinkommen für alle und bedingungslos?“

Referent: Felix Coeln

am Do, 12. September 2013

um 20.00 Uhr

im Bergwerk, Quelkhorn

Das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist eine der sozialpolitischen Forderungen der Piraten. Die unter anderem durch Götz Werner, Inhaber der Drogeriekette dm, bekannt gewordene Idee ist umstritten. Einerseits verspricht sie mehr Würde für die Menschen und weniger Bürokratie, andererseits bestehen Zweifel, ob die Menschen mit dieser Freiheit umgehen können und wie das Konzept finanziert werden soll.

Felix Coeln, Vorstand der Kölner Initiative Grundeinkommen e.V. und einer der Fachbeauftragten der Arbeitsgruppe BGE bei den Piraten, ist seit 2005 für ein BGE aktiv. Er wird in das Thema einführen und das BGE zur Diskussion stellen. Felix Coeln: “Das bedingungslose Grundeinkommen heißt die Menschen anzuerkennen. Es heißt, ihnen zu vertrauen, dass sie ihre Zeit sinnvoll füllen. Und Vertrauen hält unsere Gemeinschaft zusammen.”

Tag des Durchblicks in Hannover

Tim Weber spricht in Hannover über Grundrechte, Volksabstimmung und Transparenz, Kernthemen der Piraten
Lizenz CC BY-SA 3.0 Christian Szymanek